14. & 15.

November 2014

EU Projekt

Im Rahmen des europäischen Projektes "NZEB2021" werden in den Jahren 2013 und 2014 Tage der offenen Tür in Niedrigstenergie-Gebäuden in 10 europäischen Ländern durchgeführt (Belgien-FlandersBelgien-Wallonien,DeutschlandFrankreichIrland, Malta, Oberösterreich, Polen,SchwedenSlowenienUngarn).

Mehrere hundert Gebäude werden in den europäischen Partnerländern für Besucher/innen offen stehen.
Ziel der Tage der offenen Tür ist es unter anderem Antworten auf folgende Fragen zu geben: Wie lebt es sich in einem Niedrigstenergie-Gebäude? Was ist bei der Planung und beim Bau zu beachten?

1998 startete die Umweltorganisation Bond Beter Leefmilieu (BBL) in Belgien mit dem ersten Tag der offenen Tür "Ecobouwers Opendeur" um Bauherren sowie Haus- und Wohnungseigentümer dazu zu inspirieren, ihre Häuser energieeffizient zu bauen und zu renovieren.

Mit mehr als 27.500 Besucher/innen in den letzten 13 Jahren war das Projekt so erfolgreich, dass jetzt im Rahmen eines europäischen Projektes die Projektidee auch in anderen Ländern umgesetzt wird.

Tage der offenen Tür in Niedrigstenergie-Gebäuden in 10 europäischen Ländern:

Besuchen Sie unsere europäische Homepage